Leitbild

Vision / Mission

Wir gehören zur Internationalen Heilsarmee und leisten einen wirksamen Beitrag im Kampf gegen die Not und die Ungerechtigkeit in einer Welt im Ungleichgewicht.

 

Die Heilsarmee Schweiz wird als verlässlicher Partner in der Missions- und Entwicklungszusammenarbeit wahrgenommen.

 

Sie hat in diesem Bereich fokussierte und transparente Schwerpunkte. Die Projekte werden professionell und pragmatisch durchgeführt, ohne den Aspekt der Spirituali- tät zu verlieren. (gemäss Strategiedokument der Heils- armee Schweiz, 2011)


Was ist unser Auftrag?

Für die Heilsarmee ist Armut*, wie sie von vielen Menschen in den armen Ländern des Südens erlebt wird, nicht annehmbar. Wir setzen uns ein, dass die Heilsarmee in den armen Ländern des Südens ihren Auftrag, das Evangelium von Jesus Christus zu predigen und die menschliche Not ohne Ansehen der Person zu lindern, verstärkt wahrnehmen kann. Durch die Heilsarmee in den armen Ländern des Südens und ihr Netzwerk wollen wir Katalysatoren sein, damit arme Menschen würdig leben und sich persönlich positiv, nachhaltig, sozial und wirtschaftlich entwickeln.

* Absolute Armutsdefinition der Weltbank: "Armut auf absolutem Niveau ist Leben am äussersten Rand der Existenz. Die absolut Armen sind Menschen, die unter schlimmen Entbehrungen und in einem Zustand von Verwahrlosung und Entwürdigung ums Überleben kämpfen, der unsere durch intellektuelle Fantasie und privilegierte Verhältnisse geprägte Vorstellungskraft übersteigt."

 

 


Wer sind wir und was haben wir für zentrale Werte?

Wir sind Teil der internationalen Heilsarmee-Bewegung und der weltweiten christlichen Kirche. Wir gründen unsere Botschaft auf der Bibel. Wir sind in unserem Dienst motiviert von der Liebe zu Gott und unser Auftrag ist es, das Evangelium von Jesus Christus zu predigen und menschliche Not ohne Ansehen der Person zu lindern.

 

Unsere zentralen Werte sind:

 

Weltanschauung: Wir orientieren uns an den Grundsätzen einer christlichen Ethik und Weltanschauung. Diese geht davon aus, dass jeder Mensch Anspruch auf würdige Lebensbedingungen hat, welche auf Werten wie Respekt, Würde, Teilhabe, Freiheit, Solidarität und Zuwendung gründen.

 

Christlicher Glaube manifestiert sich nach unserem Verständnis nicht nur in der Ausrichtung auf Jesus Christus, sondern auch darin, dass wir im Nächsten, unabhängig von seinem kulturellen Hintergrund, eine Verkörperung von Jesus Christus sehen.

 

Arbeit: Bei unserer Arbeit steht Gott und der Mensch im Zentrum. Technisch arbeiten wir effizient, transparent, kompetent, unbürokratisch und kostenbewusst. Im Umgang miteinander sind wir respektvoll, partizipativ, vorsichtig, ehrlich, loyal und offen.

 

 Zusammenarbeit: Wir schöpfen das Potential unseres weltweiten Netzwerkes optimal aus und suchen aktiv die Zusammenarbeit mit andern FBO’s and NGO’s


Was sind unsere Ziele und was wollen wir?

Wir setzen uns ein, die übergeordneten Werte, Ziele und Strategien (Leitbild) der Heilsarmee Schweiz und der internationalen Heilsarmee aktiv mitzutragen und mitzugestalten.

 

Unsere Kernkompetenz ist die internationale Missions- und Entwicklungszusammenarbeit. Wir setzen in Projekten und Programmen partizipative Werkzeuge effektiv und fachkundig ein, um alle Beteiligten in ihrer ganzheitlichen Entwicklung und in ihren Kompetenzen zu stärken (Empowerment).

 

Wir fördern die personelle Entwicklungszusammenarbeit mit unseren Partnern in den armen Ländern des Südens und sind vom Mehrwert für unsere Organisation durch den interkulturellen Austausch überzeugt.

 

Mit Leidenschaft setzen wir unsere Kompetenzen ein, um die menschliche Situation der Randständigen und

Benachteiligten in den armen Ländern des Südens zu verbessern. Wir kämpfen gegen die Armut und ihre Auswirkungen in den armen Ländern des Südens mit klaren, strategieorientierten Zielen und ganzheitlichen sowie nachhaltigen Projekten und Programmen.

 

Wir pflegen eine regelmässige, aktive und reziproke Partnerschaft mit unseren strategischen Partnern wie:

BFA (Sensibilisierung und Programmfinanzierung),

DEZA (Programmfinanzierung und Milchprodukte),

- Unité (personelle Entwicklungszusammenarbeit),

- SEMR/CSME (Missionstheologischer Austausch),

StopArmut (Sensibilisierung).

 

Wir überprüfen regelmässig unsere Tätigkeitsbereiche und Abläufe, lernen aus unseren Erfahrungen und fördern innovative Lösungsansätze. Unser Umfeld beobachten wir sorgfältig und reagieren frühzeitig auf Veränderungen.


Welches sind unsere Aktivitäten und Massnahmen?

  • Sensibilisierungsarbeit
  • Fundraising
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit Kirchen, Werken, Verbänden und Organisationen im Bereich Mission und Entwicklungszusammenarbeit in der Schweiz und International
  • GOMS/BEMO (Bund der Schweizer Entwicklungshelfer und Missionsoffiziere)
1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Schweiz. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen

Unterstützen Sie unsere Arbeit in den Südländern mit einer Spende.

DE | FR | EN

Aktuell

 Heilsarmee hilft Haiti

nach Hurrikan Matthew