Einkommensverbesserung – 1/2 Hektare Land

Programm zur Armutsbekämpfung in Myanmar (Burma)

1/2 Hektare Land

Myanmar ist eines der ärmsten Länder Asiens. Die Armut ist vor allem unter der Landbevölkerung weit verbreitet. Die Arbeit als Tagelöhner wird schlecht bezahlt und ist saisonabhängig. Die Bewirtschaftung eines eigenen Reisfeldes gibt den Menschen eine Einkommensquelle und Nahrungssicherheit. Die Heilsarmee stellt den Ärmsten jeweils drei Jahre lang ein Stück Land zur Verfügung.

CHF 500.00
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Schweiz. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen

Unterstützen Sie unsere Arbeit in den Südländern mit einer Spende.

DE | FR | EN

Aktuell

 Heilsarmee hilft Haiti

nach Hurrikan Matthew