Geschenkeshop – humanitäre Hilfe

Weltweit leiden viele Millionen Menschen an Hunger, Mangel- oder Unterernährung. Kinder sind davon besonders betroffen.
Die Heilsarmee führt vielerorts Ernährungsprogramme durch und gibt Nahrung oder Mahlzeiten an Menschen in humanitären Notlagen ab. Auch in vielen Sozialprogrammen spielt die Abgabe von Mahlzeiten neben anderen Aktivitäten eine zentrale Rolle.

Mahlzeit mit Aktivitäten für Senioren
Mehr als 65% der Bevölkerung in Ecuador leben in grosser Armut. Viele ältere Menschen leiden nicht nur an Hunger, sondern auch unter ihrer Einsamkeit. Im Rahmen eines Sozial- und Ernährungsprogramms der Heilsarmee in Quito erhalten 150 Senio ... (mehr lesen)
CHF 10.00
Nahrungskorb
In São Paulo leben trotz wirtschaftlichem Aufschwung immer noch viele Menschen in grosser Armut. Das Projekt „Drei Herzen“ der Heilsarmee führt nebst der Strassenkinderarbeit auch eine Familienhilfe. Durch diese unterstützt sie bedürftige Fa ... (mehr lesen)
CHF 34.00
Rehabilitation unterernährter Menschen
Die Heilsarmee führt in der Demokratischen Republik Kongo einen Gesundheitsdienst mit insgesamt 28 Gesundheitszentren. Rund um Kinshasa und in Bas-Kongo führt die Heilsarmee in vierzehn dieser Zentren Ernährungsprogramme für Schwangere Fraue ... (mehr lesen)
CHF 30.00
Warme Mahlzeiten für Kinder
Das Gemeinschaftszentrum der Heilsarmee in Recife bietet 170 Kindern und Jugendlichen aus den angrenzenden Favelas (Armenviertel) schulische Hilfe und Betreuung an. Die ganzheitliche Betreuung bezieht die verschiedenen Bedürfnisse des Mensch ... (mehr lesen)
CHF 20.00
1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Schweiz. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen

Unterstützen Sie unsere Arbeit in den Südländern mit einer Spende.

DE | FR | EN

Aktuell