Psychosoziales Unterstützungsprogramm

Psychosoziales Unterstützungsprogramm für traumatisierte Kinder und deren Eltern

Zielgruppe: vom Erdbeben betroffene Kinder und deren Eltern
Projektkategorie: soziale Arbeit
Projektziel: Kinder und Jugendliche unterstützen, damit sie ihr Leben und ihre Beziehungen aktiv gestalten sowie schwierige Lebensphasen bewältigen können.


Viele Kinder Haitis leiden unter traumatischen Erdbebenfolgen. Ein Vater erzählt: „Mein Sohn Billy verbrachte zwei Tage unter dem Schutt unseres Hauses. Deshalb ist er nun behindert und meidet seither jeglichen Kontakt mit anderen Kindern.“ Für Kinder wie Billy hat die Heilsarmee Haiti nach dem Erdbeben ein psychosoziales Unterstützungsprogramm lanciert. Dieses hilft Kindern und Jugendlichen einen angemessenen Umgang mit Mitmenschen und auch Problemen und Stresssituationen im alltäglichen Leben. Solche Fähigkeiten sind bedeutsam für die Stärkung der psychosozialen Kompetenz. Kinder und Jugendliche sollen dabei unterstützt werden, Selbstwertgefühl und Lebensmut zu entwickeln, ihr Leben aktiv und kreativ zu gestalten, sowie schwierige Lebensphasen zu bewältigen. Das Programm umfasst einerseits den Austausch und die Bildung in Bereichen wie Persönlichkeitsentwicklung, Rechte, Gesundheit, Kultur und Umwelt, andererseits das Erlernen von handwerklichen Fähigkeiten. Später dazu gekommen ist die Komponente Sexualerziehung.

Bei Billy hat es genützt und sein Vater ist glücklich: „Jetzt ist Billy nicht mehr traurig. Durch die gemeinsamen Aktivitäten mit anderen Kindern im Programm und den Kontakt mit den Mitarbeitenden der Heilsarmee hat er erfahren, dass er wertvoll ist. Er spielt wieder mit Freunden und ist stolz auf sich.“

 

Elternschule

Damit die Eltern die Veränderungen ihrer Kinder verstehen und sich mit ihnen besser austauschen können, hat die Heilsarmee in diesem Jahr das Programm mit einer Elternschule ergänzt. Im Mittelpunkt der Elternschule steht die Stärkung der Eltern-Kind-Beziehung und der elterlichen Erziehungskompetenzen.

 


Unterstützen auch Sie das Psychosozialprogramm

• durch eine Spende auf das PC 30-6709-1 oder eine Onlinespende mit dem Vermerk "Psychosozialprogramm Haiti"

 

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Schweiz. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen

Unterstützen Sie unsere Arbeit in den Südländern mit einer Spende.

DE | FR | EN

Aktuell